Kleine Maid

Schon vor den Ferien habe ich mir das Schnittmuster „Kleine Maid“ von Goldkrönchen gekauft. Die Bilder die von dem Schnitt im Netz und auf Claudis Seite kosieren sind so süß – ich konnte einfach nicht widerstehen.

Den Stoff hat mein Mann ausgesucht:

Anruf, er bei Karstadt.

T „Wieviel Stoff brauchst du um was schönes für die Maus zu nähen? Reichen zwei Meter?“

E „Was soll ich genau nähen?“

T „Na ein Shirt oder so!“

E „Aus 2 Metern kann ich viel nähen, aber…“ (unterbrochen)

T „Ja ok, ist gut. Bis später!“ – aufgelegt.

Eine Stunde später kam er wieder und legte mir 2 Meter Jersey mit den Erdbeeren in die Hand. Ich staunte, freute mich und so kam ich zu dem süßen Erdbeer-Stoff. 🙂

Ich habe bei meinen ersten Versuch der Kleinen Maid die Shirt-Variante mit langen Ärmeln genäht und es mit Bündchen gesäumt. Wenn ich eine Nummer größer genommen und das Bündchen unten nicht angenäht hätte, würde es wie ein richtig kleines Mini-Kleidchen fallen. So ist es eher ein kleines Shirt, das wie ein Pulli sitzt.

Es sieht aber auch so unglaublich niedlich aus. Der Schnitt lässt unglaublich viel Raum um ihn kreativ zu interpretieren und mit Stoff-Kominationen zu spielen. Je nachdem, was man macht, ob lange oder kurze Ärmel, Knopfleiste oder keine, Shirt oder Kleid, Baumwolle oder Jersey wählt, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und solche Schnittmuster liebe ich besonders!

Besonders Klasse fand ich im Schnittmuster den Trick, wie gerafft wird. Unglaublich einfach, ohne Gummi, ohne Framilon-Band- den kannte ich noch nicht. Aber schaut selbst!

Das nächste Kleidchen wird definitiv eine Kleine Maid und ist schon in Planung. Diesmal aus Baumwolle (Webware), oder doch Jersey, ein Mix aus Baumwolle und Jersey, oder doch… ich überlege nochmal ne Runde!

Liebe Grüß und bis zum nächsten Beitrag,

*Enni

#Ennbold #Goldkrönchen #KleineMaid

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s